West Cork History Festival
We ship via UPS

Philosophy Rare

Wichtige Collection / Sammlung von bedeutenden Widmungsexemplaren / Autorenexemplaren der Frankfurter Schule aus der Bibliothek des Philosophen Karl-Heinz Haag

[Adorno, Theodor W. / Horkheimer, Max / Benjamin, Walter] Haag, Karl-Heinz / Schweppenhaeuser, Hermann.

Wichtige Collection / Sammlung von sieben bedeutenden Arbeitsexexemplaren / Widmungsexemplaren / Autorenexemplaren der Frankfurter Schule. Alle Ausgaben aus der Bibliothek des Philosophen Karl-Heinz Haag / Important, stunning collection of seven, signed or/and annotated association-copies and working-copies from the private library of philosopher Karl-Heinz Haag, friend and colleague of Adorno and one of the members of the Frankfurt School of Social Theory and Social Research. The collection includes (chronologically) / Die Sammlung enthält (chronologisch nach Erscheinungsdatum): 1. Walter Benjamin – Schriften – Band I und II mit umfangreichen, handschriftlichen Annotationen und interessanten Kommentaren im Kapitel “Geschichtsphilosophische Thesen” und im Kapitel “Über Sprache überhaupt und über die Sprache des Menschen” (1955) Mit handschriftlichem Besitzvermerk Haag’s in Band I und kleinem Photo von Walter Benjamin auf dem Titelblatt eingeklebt / 2. Theodor W. Adorno – Aspekte der Hegelschen Philosophie. (1957) – Mit handschriftlicher Widmung von Adorno (voll signiert) an Haag. [″Meinem lieben Karl-Heinz Haag in herzlicher Verbundenheit – Theodor W. Adorno – Frankfurt, 14. Mai 1957”] / 3. Karl Heinz Haag – Kritik der neueren Ontologie – [1956] – Haag’s Handexemplar seiner Habilitationsschrift mit seinem Namenszug auf dem Vorsatzblatt und einer nicht verifizierbaren Original-Photographie eingeklebt im Innendeckel. / 4. Theodor W. Adorno – “Drei Studien zu Hegel” (1963) – mit einer sehr persönlichen, handschriftlichen Widmung von Adorno [″Meinem lieben Karl Heinz Haag als ehrliches Zeichen herzlicher Verbundenheit – von seinem Adorno – Frankfurt, 20.September 1963”]. Der Hegel-Titel (″Drei Studien”) von Adorno, beinhaltet ausserdem die gedruckte Widmung von Adorno an Haag: “Karl Heinz Haag gewidmet” und die Ausgabe ist somit Zeichen ultimativer Assoziierung zwischen zwei bedeutenden Philosophen der Frankfurter Schule. Mit Annotationen und Anstreichungen von Haag im Text. / 5. Max Horkheimer – Zur Kritik der instrumentellen Vernunft [Deutsche Ausgabe (1967) von “Eclipse of Reason” [1947]] – Aus den Vorträgen und Aufzeichnungen seit Kriegsende. [Widmungsexemplar, voll signiert von Max Horkheimer an seinen ehemaligen Studenten und Doktoranden: “Karl-Heinz Haag in enger Verbundenheit – Oktober 1967 von Max Horkheimer” – Die bedeutende Ausgabe diente als Handexemplar von Haag und ist mit zahlreichen, sehr interessanten Annotationen und Anstreichungen versehen (beiliegend: Zwei handschriftliche, voll signierte Postkarten von Horkheimer an Haag (aus New York und Verona sowie mehrere Merkzettel von Haag zu Textstellen im Werk und auch eine Rezension des Werks von Kurt Juergen Huch mit Widmung an Haag) / 6. Max Horkheimer – Kritische Theorie – Eine Dokumentation (1968 – Band I und Band II im Schuber) – [Widmungsexemplar, voll signiert von Max Horkheimer: “Für Karl Heinz Haag in tiefer Verbundenheit – Max Horkheimer” – Mit montierter Originalphotographie auf dem Zwischentitel von Band I, auf welcher Horkheimer und Haag vereint in die Camera schauen [Eine weitere Photographie ist auf dem Zwischentitel von Band II montiert und zeigt das Grab von Horkheimer] – Die Ausgabe ist ebenfalls das Handexemplar von Haag mit beiliegendem Merkzettel zu Textstellen sowie Anstreichungen und Anmerkungen (auf Seite 246: “Wie aber ist Dialektik [Dial.] dann noch möglich ?”)] / 7. Hermann Schweppenhäuser – Tractanda – Beiträge zur kritischen Theorie der Kultur und Gesellschaft. (1972) – Mit handschriftlicher Widmung [″Fuer Karl-Heinz Haag in stetem freundschaftlichen Gedenken von seinem Hermann Schweppenhäuser – 18.Mai 1972”] //

Frankfurt u.a., Suhrkamp / Institute of Social Research / Kohlhammer etc., 1955 – 1972. Octavo. Paginierung / Collation: 1. Adorno – Aspekte der Hegelschen Philosophie (Inscribed, signed): 59 Seiten mit zahlreichen Annotationen /59 pages, heavily annotated / 2. Haag – Kritik der neueren Ontologie (Author’s copy): 59 Seiten / 59 pages / 3. Adorno – Drei Studien zu Hegel (Inscribed, signed): 172 Seiten mit zahlreichen Annotationen / 172 pages with annotations / 4. Horkheimer – Zur Kritik der instrumentellen Vernunft (Inscribed, signed): 353 Seiten mit vielen Anmerkungen und Anstreichungen / 353 pages, heavily annotated / 5. Horkheimer – Kritische Theorie (Inscribed, signed): XIV, 376, XI, 358 Seiten mit zahlreichen Anmerkungen und Anstreichungen / XIV, 376, XI, 358 pages, heavily annotated / 6. Schweppenhäuser – Tractanda (Inscribed, signed): 141 Seiten / 141 pages. Original Softcover and Hardcover – Volumes. Sehr guter Erhaltungszustand aller Publikationen mit teilweise eingelegten, handschriftlichen Notizen sowie ein alter Zeitungsartikel in dem der Zersetzungsprozess der Frankfurter Schule kommentiert wird. / All publications in very good condition with minor signs of wear. Amazing provenance and possibly one of the last important collections surfacing from the library of a member of the Frankfurt School. The inter-connection between Adorno – Haag – Horkheimer, reflected in Haag’s annotations, lends itself for study and new publications of criticism.

EUR 7.500,-- 

Show details   Add to cart

Page: 1 2 3 4 ... 20 21
: