West Cork History Festival
We ship via UPS

Catalogue Four – International Art

[WalterBenjamin] Willy Haas - Die literarische Welt.

5. [Benjamin, Walter] Haas, Willy / [Stefan Zweig / Heinrich Mann / Thomas Mann / etc.].

Die literarische Welt. [Mit zahlreichen Erstdrucken von Essays und Rezensionen von Walter Benjamin: “Die Technik des Schriftstellers in dreizehn Thesen” / Walter Benjamin – “Skandal im Théatre-Français” / Buch-Chronik der Woche von Walter Benjamin: “C.A.Bernoulli – Johann Jakob Bachofen und das Natursymbol” / Walter Benjamin – “J.P.Hebel – Ein Bilderrätsel zum 100.Todestag des Dichters” / Buch-Chronik der Woche von Walter Benjamin: “Franz Hessel” / Walter Benjamin – “Der Kaufmann im Dichter” / Walter Benjamin – “Aussicht ins Kinderbuch” (mit Abbildungen von Titeln aus der Sammlung Benjamin) / Walter Benjamin – “Noch ein Paar Neue Kinderreime” / Walter Benjamin – “Kinder” [I.Karussellfahrendes Kind / II. Zu Spaet gekommenes Kind / III. Verstecktes Kind”] / Titelseite als Kalenderblatt mit Karikatur-Portraits von Mitarbeitern der “Literarischen Welt”: u.a. Walter Benjamin, Walter Mehring, Willy Haas u.v.a. “Zum Neuen Jahr lasst Blumen sprechen” / “Wandkalender der “Literarischen Welt” fuer 1927 – Verse von Walter Benjamin / Zeichnungen von Rudolf Grossmann / Walter Benjamin – “Der Regisseur Meyerhold – In Moskau erledigt ?” – “Ein literarisches Gericht wegen der Inszenierung von Gogols ‘Revisor’” / Walter Benjamin – “Zur Lage der Russischen Filmkunst” / Walter Benjamin und Oscar A.H.Schmitz – “Eine Diskussion ueber russische Filmkunst und kollektivistische Kunst ueberhaupt” [Schmit eroeffnet die Diskussion mit “Potemkinfilm und Tendenzkunst” – Walter Benjamin antwortet daraufhin dem “Bildungsphilister” Schmitz mit einer Polemik].

First Edition. Two Volumes with 94 Issues in total (31 issues in duplicate / 31 Hefte doppelt). Berlin, Ernst Rowohlt, 1925 – 1927. Folio. Pagninierung / Pagination of both Volumes: Volume I: The following 42 issues available in this collection are: 1. Jahrgang / Annual (1925): Nr. 2 und Nr. 4 / 2. Jahrgang (1926): Nr. 14, 19, Nr. 36 – Nr. 52 (17 Issues) / 3. Jahrgang / Annual (1927): Nr. 1-21 [Each issues with 8 pages with illustrations] / [Jedes Heft mit 8 Seiten incl. Abbildungen] / Volume II: 3. Complete Third Annual of 52 Issues for 1927): Kompletter 3. Jahrgang: Nummer 1-52. [Each issues with 8 pages with illustrations]. Illustrations in original woodcut-textillustrations are by Rudolf Großmann (several), Lili Réthi, B. F. Dolbin (several), Frans Masereel (several), George Grosz (Kinderzeichnungen), Renée Sintenis, Alfred Kubin, Max Beckmann, Man Ray and others. Hardcover (original title-wrappers inside a privately printed half-cloth binding) / Hardcover / Privater Halbleinenband der 20er Jahre. Small cutout to page 5 of Issue 2 (Advertising ? 8.4 x 14.5 cm) / (1 cm-tear to outer margin of all issues in Volume one – text not effected) / Titlepage of Issue 49, IInd Annual (1926), missing. Otherwise in very good condition with only minor signs of wear. While it would usually be desirable to have these issues in their original, unbound form, these two privately bound Volumes are actually a blessing and led to these issues to be preserved in unusually excellent condition. A Rare run of this peridocal, with a provenance of one “Frl. Nippoldt” (Miss Nippoldt), Weissenburgstr. 17 / Kleiner Ausschnitt auf Seite 5 der Nummer 2 von 1925 (Werbung) / (1 cm Einriss in den Rand der Nummern von Band 1 – Text nicht betroffen) / Titelblatt der Nummer 49 des II.Jahrgangs (1926) fehlt / Sonst sehr gut erhalten. Auch wenn eine ungebundene Broschur-Version dieser seltenen Zeitschrift einer Privatbindung normalerweise vorzuziehen ist, so ist in diesem Fall die Wahl der Bindung sehr gelungen und man ist fast dankbar wie gut die einzelnen Ausgaben dadurch erhalten wurden. Einige der Ausgaben haben einen alten Besitzvermerk: “Frl. Nippoldt” – “Weissenburgstr.17”, sowie gelegentliche, interessante Kommentare und Annotationen im Text (mit Bleistift)”.

Show details

Page: 1 2 3 4 5 6 7 ... 41 42
: